Wolfgang Hadamitzky


Japanbezogene Lehrmaterialien, Wörterbücher und Bibliografien



Kana-Transkriptionstafeln


Die Silbenzeichen und Silbenzeichenkombinationen in den Transkriptionstafeln stehen – einmal abgesehen von neun Zeichen in der Tafel kleiner Kana-Zeichen – jeweils für eine Silbe.



::::: Erweiterte Fünfzig-Laute-Tafel :::::

a i u e o
- あ ア
a
い イ
i
う ウ
u
え エ
e
お オ
o
k か カ
ka
き キ
ki
く ク
ku
け ケ
ke
こ コ
ko
g が ガ
ga
ぎ ギ
gi
ぐ グ
gu
げ ゲ
ge
ご ゴ
go
s さ サ
sa
し シ
shi / si
す ス
su
せ セ
se
そ ソ
so
z ざ ザ
za
じ ジ
ji / zi
ず ズ
zu
ぜ ゼ
ze
ぞ ゾ
zo
t た タ
ta
ち チ
chi / ti
つ ツ
tsu / tu
て テ
te
と ト
to
d だ ダ
da
ぢ ヂ
ji / zi
づ ヅ
zu
で デ
de
ど ド
do
n な ナ
na
に ニ
ni
ぬ ヌ
nu
ね ネ
ne
の ノ
no
h は ハ
ha (wa*)
ひ ヒ
hi
ふ フ
fu / hu
へ ヘ
he (e*)
ほ ホ
ho
b ば バ
ba
び ビ
bi
ぶ ブ
bu
べ ベ
be
ぼ ボ
bo
p ぱ パ
pa
ぴ ピ
pi
ぷ プ
pu
ぺ ペ
pe
ぽ ポ
po
m ま マ
ma
み ミ
mi
む ム
mu
め メ
me
も モ
mo
y や ヤ
ya

ゆ ユ
yu

よ ヨ
yo
r ら ラ
ra
り リ
ri
る ル
ru
れ レ
re
ろ ロ
ro
w わ ワ
wa
ゐ** ヰ**
i

ゑ** ヱ**
e
を ヲ
o
n ん ン
n


* Lesung nur bei Funktion des Zeichens als Partikel
** veraltet

Obige Tafel verzeichnet die Grundzeichen aus der Fünfzig-Laute-Tafel und die davon abgeleiteten Silbenzeichen (grau unterlegt) mit Lateinumschrift. Jedes Feld enthält links ein Hiragana- und rechts ein Katakana-Silbenzeichen, darunter die Aussprache in Umschrift nach dem modifizierten Hepburn / amtlichen Kunrei-System. Die von der japanischen Regierung empfohlene Hepburn-Umschrift können Sie den Amtlichen Transkriptionsregeln 1954 entnehmen. Vor den Labialen b, p und m findet man ん / ン oft seiner Aussprache entsprechend mit m transkribiert.

Die Tastaturbelegung zur Darstellung der Zeichen aus dieser Tabelle finden Sie hier.



::::: Tafel kleiner Kana-Zeichen :::::

a i u e o
- ぁ ァ ぃ ィ ぅ ゥ ぇ ェ ぉ ォ
k - ヵ
ka


- ヶ
ke, ga, ka, ko

t

っ* ッ*
tsu / tu


y ゃ ャ
ゅ ュ
ょ ョ
w ゎ ヮ




* Als Kehlkopfverschlusslaut vor konsonantischem Anlaut Verdoppelung des Konsonanten (z.B. massugu für まっすぐ), als Schlusssilbe eines Wortes Apostrof (z.B. a' für あっ). Kommt mit der Lesung tsu / tu nur in geografischen Namen vor.

Die Kana-Zeichen der Vokalreihe sowie der y- und der w-Reihe kommen nur als zweiter Teil einer mit zwei Kana geschriebenen Silbe vor und haben deshalb keine eigene Umschrift.

Die Tastaturbelegung zur Darstellung der Zeichen aus dieser Tabelle finden Sie hier.



::::: ya-yu-yo-Zusatztafel :::::

ya yu yo
-


k きゃ キャ
kya
きゅ キュ
kyu
きょ キョ
kyo
g ぎゃ ギャ
gya
ぎゅ ギュ
gyu
ぎょ ギョ
gyo
s しゃ シャ
sha / sya
しゅ シュ
shu / syu
しょ ショ
sho / syo
z じゃ ジャ
ja / zya
じゅ ジュ
ju / zyu
じょ ジョ
jo / zyo
t ちゃ チャ
cha / tya
ちゅ チュ
chu / tyu
ちょ チョ
cho / tyo
d


n にゃ ニャ
nya
にゅ ニュ
nyu
にょ ニョ
nyo
h ひゃ ヒャ
hya
ひゅ ヒュ
hyu
ひょ ヒョ
hyo
b びゃ ビャ
bya
びゅ ビュ
byu
びょ ビョ
byo
p ぴゃ ピャ
pya
ぴゅ ピュ
pyu
ぴょ ピョ
pyo
m みゃ ミャ
mya
みゅ ミュ
myu
みょ ミョ
myo
y


r りゃ リャ
rya
りゅ リュ
ryu
りょ リョ
ryo
w


n


Obige Zusatztafel verzeichnet Silben, die mit jeweils zwei Zeichen geschrieben werden. Das erste Zeichen ist jeweils der „Erweiterten Fünfzig-Laute-Tafel“ entnommen, das zweite, kleinere der y-Reihe der „Tafel kleiner Kana-Zeichen“.

Die Tastaturbelegung zur Darstellung der Zeichen aus dieser Tabelle finden Sie hier.



::::: Katakana-Zusatztafel :::::

a i u e o
-i


イェ ye
-u ウァ wa ウィ wi
ウェ we ウォ wo
-u ヴァ va ヴィ vi ヴ vu ヴェ ve ヴォ vo
-u


ヴィェ vye
-u ヴゥァ vwa ヴゥィ vwi
ヴゥェ vwe ヴゥォ vwo
-u ヴャ vya
ヴュ vyu
ヴョ vyo
k
キィ kyi
キェ kye
g
ギィ gyi
ギェ gye
k クァ kwa クィ kwi クゥ kwu クェ kwe クォ kwo
g グァ gwa グィ gwi グゥ gwu グェ gwe グォ gwo
s
シィ shi
シェ she
j
ジィ ji
ジェ je
s スァ swa スィ swi スゥ swu スェ swe スォ swo
s
スゥィ swi
スゥェ swe
z ズァ zwa ズィ zwi ズゥ zwu ズェ zwe ズォ zwo
z
ズゥィ zwi
ズゥェ zwe
t
チィ chi
チェ che
d
ヂィ ji
ヂェ je
d ヂャ ja
ヂュ ju
ヂョ jo
t ツァ tsa ツィ tsi ツゥ tsu ツェ tse ツォ tso
t

ツュ tsyu

t
ティ ti
テェ te
t


ティェ te
t テャ tya
テュ tyu
テョ tyo
d


ディェ dye
d
ディ di
デェ de
d デャ dya
デュ dyu
デョ dyo
t トァ twa トィ twi トゥ twu トェ twe トォ two
t トゥァ twa トゥィ twi
トゥェ twe トゥォ two
d ドァ dwa ドィ dwi ドゥ dwu ドェ dwe ドォ dwo
d ドゥァ dwa ドゥィ dwi
ドゥェ dwe ドゥォ dwo
n
ニィ nyi
ニェ nye
n ヌァ nwa ヌィ nwi ヌゥ nwu ヌェ nwe ヌォ nwo
h
ヒィ hyi
ヒェ hye
b
ビィ byi
ビェ bye
p
ピィ pyi
ピェ pye
h ファ fa フィ fi フゥ fu フェ fe フォ fo
h


フィェ fye
b ブァ bwa ブィ bwi ブゥ bwu ブェ bwe ブォ bwo
p プァ pwa プィ pwi プゥ pwu プェ pwe プォ pwo
h フャ fya
フュ fyu
フョ fyo
m
ミィ myi
ミェ mye
m ムァ mwa ムィ mwi ムゥ mwu ムェ mwe ムォ mwo
r
リィ ryi
リェ rye
r ルァ rwa ルィ rwi ルゥ rwu ルェ rwe ルォ rwo


Die Katakana-Zusatztafel verzeichnet 1 Silbenzeichen und 138 Zeichenkombinationen, die bei der Wiedergabe nichtjapanischer Wörter und Eigennamen verwendet werden – zusätzlich zum traditionellen Zeicheninventar der vorangehenden drei Tafeln.

Die Tastaturbelegung zur Darstellung der Zeichen aus dieser Tabelle finden Sie hier.

Tafel-Layout © JAPANLAYOUT




Wolfgang Hadamitzky

rückwärts vorwärts Seitenanfang Mail an WH an Webmaster Hilfe